Bergisches Kompetenzzentrum für Gesundheitsökonomik und Versorgungsforschung

Schumpeter School of Business and Economics

Bergische Universität Wuppertal

Hauptnavigation

Kontakt

Bergisches Kompetenzzentrum für Gesundheitsökonomik und Versorgungsforschung
Campus Freudenberg
Rainer-Gruenter-Str. 21
Gebäude FN (1. OG)
42119 Wuppertal
Tel.-Nr.: 0202 439 - 1390
Fax.-Nr.: 0202 439 - 1384
E-Mail: bkg@wiwi.uni-wuppertal.de
Ansprechpartner

Seiteninhalt

Das Institut

    

Das BKG-Institut der Bergischen Universität Wuppertal wird als IN-Institut der Bergischen Universität vor allem durch Sponsorengelder von Unternehmen der Bergischen Region finanziert. Die Besonderheit des BKG-Instituts besteht gerade in diesem Praxisbezug. Das BKG ist nicht nur ein Institut mit entsprechenden Studiengängen, sondern vor allem auch ein Netzwerk, das die Universität eng mit der Gesundheitswirtschaft verbindet. Innerhalb eines Jahres ist es gelungen, die großen, im direkten Wettbewerb stehenden Akteure – Versicherer, Kliniken, ambulante Versorger, Medizintechnik usw. –  zusammenzubringen. Über dieses enge Netzwerk bezieht das BKG-Institut nicht nur zusätzliches Know-how, praktischen Input und Sponsoring-Mittel, sondern kann seinen Studenten und Absolventen auch Praktika und gute Berufschancen in der Region in und um das Bergische Land bieten.

erweiterte Suche

Aktuelles

  • Klausureinsicht Quantitative Methoden im Gesundheitsmanagement WS 16/17
    Der Klausureinsichtstermin  im Modul "Quantitative Methoden im Gesundheitsmanagement...[mehr]
  • Klausureinsicht in "Gesundheitsökonomie" WS 2016/2017
    Der Klausureinsichtstermin  im Modul "Gesundheitsökonomie" WS 2016/2017 findet...[mehr]
  • Anmeldung BSc-Seminar "Gesundheitsökonomik II" SS2017
    Ein weiteres BSc-Seminar, "Gesundheitsökonomik II", wurde kurzfristig ins Programm...[mehr]
  • Klausureinsicht "Versicherungswirtschaft im Gesundheitssektor"
    Die Klausureinsicht für "Versicherungswirtschaft im Gesundheitssektor" findet am...[mehr]
  • Öffnungszeiten Studienberatung
    Die Studienberatung ist vom 10.04.2017 bis 23.04.2017 nicht besetzt.[mehr]